Antalya Wetter

Das Antalya Wetter

Bekannt ist die Türkei vor allem als Sonnenziel. Die türkische Riviera mit Antalya und Belek ist ganzjährig ein abwechslungsreiches Reiseziel. Insbesondere wegen der langen Sandstrände wird sie als Türkische Riviera bezeichnet.

Während die maximale Temperatur im Januar 14,9° C beträgt, beschert das Antalya Wetter ab Mai deutlich steigende Temperaturen. Im Juni bis August liegt das Antalya Wetter und in Belek bei über 30 Grad Celsius, während sie von Oktober bis Dezember wieder signifikant fällt. Die Mindesttemperatur liegt Anfang des Jahres bei 6 Grad Celsius und steigt insbesondere in den Sommermonaten Juni bis September von durchschnittlich 19,6 Grad Celsius auf 22,7 Grad Celsius im Juli/August.

Die beste Reisezeit, Antalya oder etwa Belek kennenzulernen und sich an den Stränden zu entspannen ist definitiv Mai und Juni sowie September bis November. Dann ist das Antalya Wetter immer noch warm und es bereitet Spaß, zu baden. Das Antalya Wetter bereitet den Gästen im Juli und August die heißesten Monate und befinden sich außerdem in der Hauptsaison. Deswegen sind diese Monate nur bedingt zu empfehlen.

Antalya, das Herzstück der türkischen Riviera, zählt zu den begehrtesten Destinationen für Touristen in der Türkei. Das Antalya Wetter am Mittelmeer inklusive Belek ist mediterran. Im Sommer erwartet den Besuchern eine heiße und trockene Zeit, während die Wintermonate mild und reichlich Niederschlag bringen. An der türkischen Riviera zählt Antalya mit ihren 300 Sonnentagen im Jahr zu den favorisierten Reisezielen. Die Stadt gehört seit langem zu den bevorzugtesten Tourismus-Destinationen in der Türkei.

Antalya WetterBeliebt sind die Sandstrände zählen Laya und Konyaalti, die bei diesem hervorragenden Antalya Wetter von zahlreichen Wasserratten aufgesucht werden. Wegen des guten Antalya Wetter können Besucher auch einen Ausflug in das Innere des Landes antreten. Empfehlenswert ist bei diesem Antalya Wetter u.a. der Besuch der Felsenskulpturen in Kappadokien, die durch die UNESCO zum Weltkulturerbe deklariert wurde.

Bei einem Besuch von Belek ist die beste Reisezeit beim Antalya Wetter das Frühjahr (März, April Mai) und der Herbst (September bis Dezember), um den besten Kurort der Türkei kennenzulernen. Durch die große Anzahl der Sandstrände auf seinem Gebiet ist die Beliebtheit des Ortes gestiegen. Bei herrlichem Ausflugswetter ist es ideal, den nationalen Park „Schluchten Kepryulyu“ zu besuchen. Auf einer Parkfläche von 500 ha sind imposante Eukalyptus- und Zypressenwälder zu bewundern. Hier werden Sie mit einer anderen Tierwelt konfrontiert. Paradiesvögel und große Schildkröten Kareta-Kareta warten auf Ihren Besuch. Die Waldluft hat einen positiven Einfluss. Die Stadt ist ein atemberaubender Erholungsort, der zahlreiche Touristen anzieht.